• Kunsthalle Wien – project space (Wien)

    by  • 20. Januar 2009 • Bühne • 0 Comments

    CHICAGO 1930 präsentiert: Tittenfisch Metropolisch

    22. Jänner 2009, 21 Uhr, Dauer: 50 Minuten

    Tittenfisch

    „Metamorphosen zum Weiblein sein“

    Ein Spiel von Robert Maierhofer und TOMAK. U.a. mit Claudia Weissenbrunner.

    Bekannt aus Produktionen wie „Ein feines Haus“, „Wie man die Wünsche am Schwanz packt“ oder  „Die Gedankenmaschine“ spielt sie, spärlich gestreuten Informationen zufolge,  in dieser Produktion einen Fisch. Mehr können wir darüber nicht berichten, werden uns wohl selbst ein Bild davon machen müssen!

    Weiters mit dabei: Robert Maierhofer, Johannes Gaan, TOMAK, Alan Key,  Julia Eisenburger, Olga Latowa

    Musik: Enterhaaken und Martin Gasser

    Technik: Tom Barcal

    Eintritt: € 7,-

    Zur Website der Kunsthalle Wien – project space karlsplatz

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.