Figurenbau mit Latex – Workshop (Wels)

Workshop von und mit Gerti Tröbinger für FigurenbauerInnen, Bühnen- und MaskenbildnerInnen, mit und ohne Erfahrung im Puppenbau
4.-8. August 10

Inhalt: Grundlegende Verarbeitungstechniken des Werkstoffes Latex
– Formen von Modellen aus Ton und Plastillin
– Anfertigung von Einzelstücken (Puppenköpfe, Nasen, Extremitäten….) durch aufpinseln und tauchen, und Gestalten verschiedener dekorativer Oberflächen
– Vervielfältigungstechniken – Gipsmodel anfertigen – Latex im Guss und Nachbearbeitung: einfärben, Verbindung mit anderen formgebenden und dekorativen Materialien (Schnüre, Stoffe, Schaumgummi…)
– Diskussion und Experiment über und mit Figurentechniken für die der Werkstoff Latex besonders geeignet ist

Die Referentin:
Gerti Tröbinger (1959): Lebt in St.Georgen/Gusen. Freischaffende Puppenspielerin als Solistin und in verschiedenen Ensembles, Puppenbauerin und Ausstatterin. Mutter von 3 Kindern (ehemals Kindergärtnerin und Logopädin).
Ausbildung in – Figurenspiel (3-Jahresausbildung beim OÖLV für Theater und Spiel), Mime, Clowntheater.
Bevorzugte Figurentechniken und Materialen bei den eigenen Stücken sind Tischfiguren und Handpuppen aus Holz, Latex und Textil.
Obfrau des Verines IMAGO und künstlerische Leiterin des internationalen Welser Figurentheaterfestivals.

Termin: 4. – 8. August 2010
Mittwoch: 12h bis Sonntag: Ende und tägliche Arbeitszeit nach Vereinbarung
Ort: Jugendatelier der Stadt Wels (OÖ) – Galerie NÖFA/Anzengruberstr. 10
Kosten: EUR 180,– (EUR 140,– für Mitglieder Verein IMAGO-Szene Wels) excl. Unterkunft und Verpflegung ( zuzüglich Materialkosten ca. EUR 40,–50,- / nach tatsächlichem Verbrauch).
Anmeldung: bis spätestens 16. Juli 2010
IMAGO – Gerti Tröbinger, Frankenbergerstr. 17, A-4222 St.Georgen/Gusen, Tel.: 0664/24 059 73, gema.troebi@aon.at

2 Kommentare

  1. Liebe Frau Hummer,

    wir veröffentlichen regelmäßig Informationen zu Workshops u.ä. an dieser Stelle. Am Besten wäre, Sie abonnieren diese Seite. Klicken Sie dazu rechts oben unter dem SUCHEN-Feld auf „dreizurdritten per E-Mail“. Sie werden dann automatisch über Neuigkeiten informiert!

    Liebe Grüße
    a.m.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.