Stummfilm mit Thesa

Nach der erfolgreichen Serie im Odeon Musik, ist der Stummfilm „Die Pratermizzi“ im Rahmen der Viennale (Silent Maters) im Metro Kino zu sehen. Leider nicht mit der Grottenbahnmontage von Christoph Bochdansky aber weiterhin mit Theresa Eipeldauer, bekannt von einigen dreizurdritten Abenden, als Komponistin und Sängerin. Diesmal wird der Film als 35 mm Variante gezeigt. Wirklich genial!!!!!!

am 28.10.2010 um 16 Uhr im Metrokino

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Bühne

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.