„Der Fall der Klementine K.“ – Masakali (A)

Lebensgroße Figuren, Maskentanz, Schattentheater, Live-Musik und Interaktion mit dem Publikum

Preview: Sa, 17. September 11, um 22 Uhr

Kontaktanzeige – Möchtest du mit mir glücklich werden?
Hübsche junge Traumfrau knapp über 30 sucht attraktiven IHN für lebenslänglich lebenslanges gemeinsames Glück. Lass dich von meinen fabelhaften Kochkünsten verführen! Dem glücklichen Bräutigam winken 50 Goldstücke. *klingel klingel*
Trauen Sie sich?

Was Sie nicht wissen:
Klementine ist eine alte knorrige verbissene Hexe. In der Abgeschiedenheit ihres Hexenhauses kocht sie für ihre Schwestern gar oft ein schmackhaftes Hexensüppchen. Ihre Lieblingszutaten: Spinnenbeine und saftiges Menschensteak. Ja und die Männer … Für die mühsame Holzarbeit wären sie zwar hin und wieder doch zu gebrauchen, aber sonst sind diese untreuen, herrschsüchtigen Großmäuler höchstens für Ihre Feindinnen bestimmt – meinen Klementine und ihre Schwestern. Bis eines Tages ganz unverhofft die Frage „Bist du glücklich?“ ihr Weltbild ins Wanken bringt. „Klementine … oh nein … du wirst doch nicht etwa Liebe suchen!? Kommt, wir müssen Klementine retten!“

Dieses moderne Märchen stellt alles auf den Kopf: Wie Frauen sind, wie Männer sind, was die Liebe ist und was glücklich macht. Es berührt die Angst, Verzweiflung und Verbitterung, als wären sie ganz alltägliche Zutaten der Ursuppe des Lebens. Weise Antworten gibt es keine, nur ein freies Spiel aus bunten und skurrilen Wegen, die durch die Frage „Bist du glücklich“ initiiert werden.

Es erwartet Sie ein berührender Abend mit Humor und Tiefsinn, der so manchen Kopf frei macht und Herzen öffnet. Lebensgroße Figuren, Schattentheater und Maskentanz verbinden die Welt der Puppen, der Menschen (Zuschauer) und der Träume und führen Sie durch eine befreiende Geschichte vieler Fragen. „Trauen Sie sich?“

Kartenpreise: 5 € (keine Ermäßigungen!) | 2 € bei Besuch der 20-Uhr-Vorstellung („KLARA BLANCO – …“)
Kartenreservierung per E-Mail oder telefonisch an +43-676-350 7326

Leitung: Kathrin Primetzhofer
Konzept: Masakali
Puppenbau: Kathrin Primetzhofer, Marie-Therese Wernert, Elisabeth Furtlehner, Sylvia Sabin
Puppenspiel und Gesang: Kathrin Primetzhofer, Marie-Therese Wernert, Petra Schlager
Tanz und Schauspiel: Sylvia Sabin, Elisabeth Furtlehner

live Musik: Elisabeth Furtlehner
Track „Can you imagine“ mit freundlicher Genehmigung von Paul Collier

Zurück zur Programmübersicht >>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.