• vorher: Zum Glück – nachher: lab.luck

    by  • 28. Oktober 2011 • dzd aktuell • 2 Comments

    „lab.luck“ – Claudia Weissenbrunner & Karin Pauer

    So, 30. Oktober 11, 19:30 Uhr

    Festspielhaus St. Pölten, Kulturbezirk 2, 3100 St. Pölten

    Don’t think of a place called happy.
    Don’t think of knowing the way.

    Erstmals zeigen Claudia Weissenbrunner und Karin Pauer „lab.luck“, die Neubearbeitung des Stückes „Zum Glück“, welches im Mai 2010 noch unter dem Gruppennamen Cakes in Lima uraufgeführt wurde. „lab.luck“ ist ein Glücksexperiment, bei dem zwei Menschen auf der Suche nach dem Weg nach HAPPY sind. Tückisch: sie suchen etwas, das vielleicht gar nicht existiert!

    Die Vorstellung findet im Rahmen des Jugendklub/300 statt. Zum Festspielhaus St. Pölten gelangt man übrigens vom Bahnhof weg sehr gemütlich zu Fuß!

    Kartenreservierungen (á 15 Euro, <26 á 8 Euro) online oder telefonisch unter 0 27 42 – 90 80 80 – 222

    2 Responses to vorher: Zum Glück – nachher: lab.luck

    1. Martin Höck
      23. Februar 2019 at 23:36

      Kann man das Stück heute, 2019, irgendwo ansehen?

    2. Andreas Moritz
      28. Februar 2019 at 12:58

      Soweit ich weiß nicht, nein. Infos zu Claudia Six‘ aktuellen Arbeiten findest du auf ihrer Website: http://www.claudiasix.com/

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.