Tricky Women – Animationsfilmkunst von Frauen

3 kurze Animationsfilme von Momoko Seto, Mar Delgado/Dharma Esaú, Michaela Mandel

15., 17., 23. & 24. März, 20 Uhr – im Rahmen von UNCANNY MATTERS
Kartenreservierungen per E-Mail oder telefonisch unter 0676 – 35 07 326! Kartenpreise >>>

Das Tricky Women Festival hat für uns eine Auswahl an Animationsfilmen zum Thema zusammengestellt. Die drei gezeigten Werke decken eine enorme künstlerische und technische Bandbreite ab. Sie sind lustig und skurril, nachdenklich und melancholisch, schlau und unheimlich zugleich!

Planet A (Momoko Seto, JPN)
Die Welt ist zu einem ausgetrockneten Planet geworden. Eine Salzwüste bedeckt weite Teile der Landfläche. Der Mensch allein trägt Schuld daran …

¿Por Qué Desaparecieron Los Dinosaurios? Why Did Dinosaurs Disappear? (Mar Delgado/Dharma Esaú, ES)
Warum sind die Dinosaurier verschwunden? Haben Außerirdische die Pyramiden erbaut? Was hat es mit der Evolution auf sich?

Die wunderliche Gasterei (Michaela Mandel, A)
Eine Leberwurst wird von einer Blutwurst zum Essen eingeladen und entgeht dabei nur knapp dem Tod.

Für alle, denen 15 Minuten Trickfilm nicht genug sind: Das diesjährige Tricky Women Festival findet von 14. bis 18. März in Gartenbaukino und Topkino statt. Details und Programm unter http://trickywomen.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.