Berliner Figurentheatertreffen

Homunculus 21 – Puppen, Pointen, Poesie

10. – 19. Mai 2012 – Löwensaal, Hohenems

Auch heuer trifft sich wieder alles, was in der Berliner Figurentheaterszene Rang und Name hat, beim Festival in vorarlbergischem Hohenems. Man hat sich aber freilich auch Gäste eingeladen, unter anderem aus Stuttgart, Karlsruhe und der Schweiz. Ganz ohne österreichische Beteiligung kommt man dann aber doch nicht aus: Reinhard Nowak kümmert sich um die im Festivalsubtitel versprochenen Pointen!

Auch der Rudol-von-Ems-Preis wird heuer wieder vergeben. Dazu wurde heuer sogar eine Stuttgarter Gruppe zugelassen, die restlichen jungen Theatermacher sind Studierende der Ernst Busch Berlin.

Das Programm gibt es auf der Homunculus-Website >>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.