• Neues Soyfer-Wandertheater mit Puppenspiel

    by  • 27. August 2012 • Bühne • 0 Comments

    „Die Botschaft von Astoria“ – theater fink
    Mehrsprachiges Wandertheater mit Schauspiel, Puppenspiel und Gipsy Music.

    Premiere: Do, 30. August 12, 19 Uhr
    Vorstellungen: 31. August + 1., 6., 7., 8., 13., 14., 15. September 12, je 19 Uhr
    Treffpunkt: Klopsteinplatz / Joe-Zawinul-Park

    Nach dem Lechner Edi ist „Die Botschaft von Astoria“ die zweite Produktion des theaterfink. Auch diesmal handelt es sich wieder um ein Wandertheater an verschiedenen Orten im dritten Wiener Bezirk, auch diesmal ist es ein Text von Jura Soyfer, der im dritten Bezirk lebte. Auch die Besetzung des Lechner Edi ist zum Großteil wieder mit dabei, neu ist allerdings, dass es sich um ein Gemeinschaftsprojekt mit Romano Svato handelt, für die Regie zeichnet Sandra Selimovic verantwortlich, Figurenspiel: Susita Fink.

    ACHTUNG: Die Vorstellung findet im Freien statt. Dem Wetter angemessene Kleidung ist dringend empfohlen!! Bei Regen wird abgesagt und ehest möglich bekannt gegeben! Reservierungen, Infos zu Jura Soyer sowie zum Stück auf theaterfink.at >>>

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.