„The Red Leaf“ – Wildlaks

Im Rahmen von [rookie-zucki] am 20. & 22. November 2012

Inspiriert von Shaun Tans Buch ”The Red Tree” beschäftigt sich das Stück mit einem Heilungsprozess: der langsamen aber beharrlichen Transformation, im Schneckentempo, sowie mit der Verschiebung der Perspektive von Mikrokosmos zu Makrokosmos und dem Bedürfnis, Zustände zu konservieren, eine Veränderung anzuhalten oder aufzuschieben. Mit Hilfe von Bewegung, Musik, Text, Licht, Objekten und live Projektion entstehen Stimmungen. Diese sind durch Gefühle geprägt, die nicht in Worte zu fassen sind.

Die Performancegruppe Wildlaks wurde von der österreichischen Choreographin Annika Luschin und dem norwegischen Komponisten Lars Skoglund gegründet. Die Beziehung zwischen Musik und Tanz spielt in ihren Arbeiten eine zentrale Rolle. ”The Red Leaf” ist eine internationale Produktion zwischen Norwegen und Österreich unterstützt von Land Steiermark Kultur, Stadt Graz, Statens kunstnerstipend und ACTS practices/unwrap.

Bei [rookie-zucki] 2012 wird ein Preview gezeigt.

www.wildlaks.com

Produktion: Annika Luschin/Wildlaks

Choreographie, Tanz, live Kamera, Bühne: Annika Luschin

Musik: Lars Skoglund

Dramaturgie: Sidsel Pape

Text: Shaun Tan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.