Bochdansky & Wizlsperger im Wien Museum

„Die Ballade vom Wien Museum – Szenische Miniaturen“ – Christoph Bochdansky & Vincenz Wizlsperger

20., 22., 23. & 24. November 12, jeweils 19 Uhr
Wien Museum Karlsplatz

Christoph Bochdansky hat sich im Wien Museum einige Objekte der Dauerausstellung aussuchen dürfen, um im Zuge dieser Performance anhand dieser Exponate zusammen mit dem Musiker Vincenz Wizlsperger Geschichten zu erzählen. Dabei wird ignoriert, was auf den Textkärtchen steht, und das Faktische wird durch das Spekulative ersetzt. Museumsführung mal anders!

Die Führung dauert ca. 70 Minuten, Karten kosten 15 Euro. Ob Reservierungen möglich sind, geht aus der Website nicht hervor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.