• dreizurdritten dreifach am 29. November!

    by  • 22. November 2013 • Bühne, dzd aktuell • 0 Comments

    Liebe Freund_innen von dreizurdritten,
    liebe LILARUM-Fans,
    liebe Figurentheater-Cracks und alle, die es noch werden wollen,

    es freut uns, am Freitag, 29. November 2013 einen Dreifach-Abend mit vier Vorstellungen zeigen zu können, zu dem wir euch alle sehr herzlich einladen möchten. Es gilt, 7 Jahre dreizurdritten zu feiern, wozu auch im Anschluss an die Vorstellungen noch genügend Zeit bleibt. Wir freuen uns auf viele bekannte und neue Gesichter, wie immer im LILARUM, 3., Göllnergasse 8!

    Programm am 29. November 2013:

    Kartenreservierungen sind online möglich (Klick auf gewünschten Stücktitel), außerdem per E-Mail und telefonisch.

    "Hamlet" - frau franzi (Foto: Christian Suchy)19:30 Uhr: „Hamlet“ – frau franzi (16 € AK / 14 € VVK / 13 € ermäßigt/Regie)
    Die frau franzi durchstöbert penibel die Geschichte von Shakespeares dänischem Prinzen und geht dabei der Sache und den „echten“ Fragen auf den Grund. „Sein oda nicht sein“ is nämlich die unnedigsde Frog und  wiad total üwaschätzt!
    (Weitere Vorstellungen: 28.11./5.12./6.12., je 19:30 Uhr)

     

    "Pinned" - Wild Theatre (Foto: Bartek Kubiak)

    ca. 21:20 Uhr:„Pinned“ – Wild Theatre (im Theaterfoyer; Eintritt frei für Besucher_innen der Vorstellungen)
    A surreal combination of pins, rope, leather gloves and wooden tools create a story of lost love over and over. Performed by a Hag.

     

     

    "Das Ende vom Wurschtzimmer ist das Ende meiner Kindheit" - gruppe krokodil (A) - Foto: W. Blumenstrauß22:00 Uhr: „Das Ende vom Wurschtzimmer ist das Ende meiner Kindheit“ – gruppe krokodil (12 € AK / 10 € VVK/Regie)
    Wenn die Gäste dann weg sind, dürfen wir essen. Was die Gäste nicht wollten. Natürlich ist heute noch viel vom 1er Menü da, weil niemand isst gern a gebackene Leber. Mir grausts. – Ein Schachtel-Schatten-Theater
    (Weitere Vorstellung: 28.11., 22 Uhr)

    "Pinned" - Wild Theatre (Foto: Bartek Kubiak)ca. 23:20 Uhr:„Pinned“ – Wild Theatre (im Theaterfoyer; Eintritt frei für Besucher_innen der Vorstellungen)
    s.o.

    (zum FB-Event)

     

     


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.