• Posts Tagged ‘Objekttheater’

    Wiederaufnahme eines visuellen Gedichtes

    by  • 15. März 2016 • Bühne • 0 Comments

    Etwas überraschend nahm das Wild Theatre kürzlich seine Produktion „Stonebelly“ wieder auf – eine Koproduktion mit dreizurdritten aus dem Jahr 2011. So überraschend, dass wir ganz vergessen haben, die Vorstellungen anzukündigen. Glück im Unglück: Am 18. März um 20 Uhr wird eine weitere Vorstellung im HUT / Hinterhof unter Terrain gezeigt wird. „Stonebelly“ ist...

    Read more →

    Im November im LILARUM: Puppen sterben besser

    by  • 6. Oktober 2015 • dzd aktuell • 0 Comments

    Zusammen mit dem LILARUM haben wir Florian Feisel eingeladen, am 26. & 27. November zwei Stücke in Wien zu zeigen: „Der Herzkasper“ (5+) und „Puppen sterben besser“ (Erwachsenenprogramm). Der Kartenvorverkauf für dieses Gastspiel läuft über die Crowdfunding-Plattform wemakeit.at, da wir damit am Bank Austria Kunstpreis teilnehmen. Wer schon jetzt seine Tickets kauft, hilft uns...

    Read more →

    Dekolta’s Handwerk zurück in Wien

    by  • 19. August 2015 • Bühne • 0 Comments

    „Die Schwarz-Weiß-Ästhetik dieser poetischen Elegie aus motivischen Minisequenzen, Lichtblitzen und Nachtbildern von Jan Jedenak gleicht einer surrealen Beschwörung der Geburtsstunde des Films. Sie hinterlässt augenflimmernde Faszination.“ (Leonore Welzin, stimme.de) /SEANCE/ beschwört in motivischen Kleinstsequenzen, inspiriert von Guy de Maupassants fiktivem Tagebuch „Le Horla“ das Unsichtbare. Im Licht eines Scheinwerfers frieren zu sinistren Tonbandaufnahmen Augenblicke...

    Read more →

    Künstlerinnen für „Produktion der besten Köpfe“ gesucht

    by  • 30. September 2014 • Ausbildung, dzd aktuell • 0 Comments

    ACHTUNG: DIE PRODUKTION DER BESTEN KÖPFE IST ABGESAGT! Bitte nicht mehr bewerben. Mit der „Produktion der besten Köpfe“ möchten wir Künstlerinnen und Künstlern aller Sparten ermöglichen, das Figuren- und Objekttheater im Rahmen der gemeinsamen Arbeit an einer multiprofessionellen und genreübergreifenden Theaterproduktion unter Anleitung erfahrener Figurentheatermacherinnen kennenzulernen. Unter allen Bewerbungen werden in einem zweistufigen Verfahren...

    Read more →

    Wir sind Wien

    by  • 22. Mai 2014 • Bühne • 0 Comments

    Zwei Kolleginnen sind im Juni beim „Wir sind Wien.Festival der Bezirke“ am Start. Gespielt wird auf der Straße und im Gemeindebau und zwar in wechselnden Bezirken, nämlich jeweils am X. im X. Bezirk, am Y. im Y. Bezirk und so weiter. Festival der Bezirke eben… „Jedermann im Gemeindebau“ – frau franzi Premiere: Sa, 31....

    Read more →

    dreizurdritten herbst 2013: HAMLET & Wurschtzimmer

    by  • 7. Oktober 2013 • Bühne, dzd aktuell • 0 Comments

    Letzte Vorstellungen von 11. November bis 6. Dezember: „Hamlet“ (frau franzi) & „Das Ende vom Wurschtzimmer ist das Ende meiner Kindheit“ (gruppe krokodil). Geht es nach der frau franzi, ist die Frage „Sein oder nicht sein?“ die „unnedigsde Frog und wiad total üwaschätzt!“ Wir schließen uns dem grundsätzlich an, mussten uns schlussendlich aber doch...

    Read more →

    Salzburger Festspiele: Sans Objet?

    by  • 1. Juli 2013 • Bühne • 0 Comments

    Für die heurigen Salzburger Festispiele hat sich Schauspielchef Sven-Eric Bechtolf den Franzosen Aurélien Bory eingeladen. (2012: Thalias Kompagnons) Der vielseitige Künstler zeigt mit „Sans Objet“ (wörtlich übersetzt: ohne Zweck) einen Dialog zwischen Mensch und Maschine, ein Ballett getragen von menschlichen Körpern und einem Roboter-Greifarm aus einer Autowerkstätte der 70er Jahre. Der Titel des Stücks...

    Read more →

    Neue Workshops mit Karin Schäfer

    by  • 25. Juni 2013 • Ausbildung • 0 Comments

    Karin Schäfer bietet im Juli zwei neue Workshops in ihrer Werkstatt in Neusiedl am See an. Erneut steht dabei das Selbst-Ausprobieren im Vordergrund, mit zahlreichen Übungen und vielen praktischen Tipps geht es um die (Wieder-) Entdeckung der Freude am Puppenspiel, es werden einfache Tricks und Methoden gezeigt, die Kreativität und Spiellust vermitteln. Die Workshops können entweder gemeinsam oder...

    Read more →

    Zyklus Leidenschaft im Porgy & Bess

    by  • 17. Mai 2013 • Bühne • 0 Comments

    Künstler_innen des Centrum für Dramaturgische Studien (CDS Wien) präsentieren in Kollaboration mit Lost & Found in der Strengen Kammer des Porgy & Bess einen dreiteiligen Performance-Zyklus zum Thema Leidenschaft. Die Performance „Sacré“ von Katharina Weinhuber und Markus Kupferblum thematisiert die unterschiedlichen Ausprägungen der Leidenschaft innerhalb einer Liebesbeziehung, in „Schlüssel zu Herzen und Höllen“ erzählen...

    Read more →

    Handpuppenworkshop mit Annika Lund (Wien)

    by  • 26. April 2013 • Ausbildung • 0 Comments

    Handpuppe – Handwerkszeug So, 19. Mai 13, 10-16 Uhr Aichhorngasse 5, Top 1, 1120 Wien Workshop mit Handpuppen sowie Alltagsgegenständen, die den gewohnten Kontext verlassen. Die Diplom-Puppenspielerin Annika Lund zeigt, was die Handpuppe ausmacht und vermittelt die Grundlagen des Spiels. Eigene Handpuppen können – wenn vorhanden – mitgebracht werden, ferner sollen alle Teilnehmer_innen auch...

    Read more →

    „Mägbess“- frau franzi

    by  • 23. Oktober 2012 • Bühne, dzd aktuell • 0 Comments

    Im Rahmen von am 20. & 22. November 2012 frau franzi– Faktotum, flink, fidel, famos! Sie liebt ihre Arbeit: Putzen, Wischen und Kochen – und das Theater, besonders die Tragödien – die großen, die von Schäggsbia. Und heute ist es der Mägbess, den sie uns näher bringt. Sie schreckt vor nichts zurück. Jedes...

    Read more →

    Objekttheaterinstallation im Geschäftslokal

    by  • 5. Juni 2012 • Bühne • 0 Comments

    „HAG“ – Wild Theatre (NZL/A) 14., 15. & 16. Juni 2012 – Uraufführung! Performances jeweils um 19:30, 20:15, 21:00 & 21:45 Uhr Dauer: ca. 30 Minuten, max. 8 Personen/Performance ACHTUNG: Zusatzvorstellungen am So, 17. Juni, um 19:30 & 20:15 Uhr Ort: „Agnes Graziosa“, Sechshauser Straße 28, 1150 Wien U6 Gumpendorfer Straße, 12A & 57...

    Read more →

    Creation of uncanny matter

    by  • 8. Februar 2012 • Bühne • 0 Comments

    URAUFFÜHRUNG! – Eine Produktion von Dekolta’s Handwerk in Koproduktion mit dreizurdritten Premiere: Do, 15. März 12, 20 Uhr Vorstellungen: 17., 23., 24. März, 20 Uhr – im Rahmen von UNCANNY MATTERS Kartenreservierungen per E-Mail oder telefonisch unter 0676 – 35 07 326! Kartenpreise >>> Dekolta’s Handwerk experimentiert mit der Theatralität von chemischen Prozessen.  Objekttheater...

    Read more →

    „Stonebelly“ zu Gast beim Suspense Festival (London)

    by  • 3. November 2011 • Bühne • 2 Comments

    Nicht ganz unstolz dürfen wir berichten, dass das von dreizurdritten koproduzierte Stück „Stonebelly“ vom Wild Theatre heute und morgen (3./4. November) beim Suspense Festival in London zu Gast ist. Es ist die einzige Produktion aus dem deutschsprachigen Raum, die bei dem sehr umfangreichen Fetsival gezeigt wird. Gespielt werden 4 Vorstellungen im Little Angel Theatre,...

    Read more →

    dreizurdritten herbst 2011

    by  • 11. August 2011 • Bühne • 0 Comments

    Hier ist es, das Programmheft für die heurige dreizurdritten Herbst-Spielserie von 5. September bis 1. Oktober. Auf dem Programm stehen die Premieren von 3 Koproduktionen sowie 2 Preview-Vorstellungen. Das Programmheft kann hier als PDF heruntergeladen werden: Große Version (ca. 30 MB) >>> | Kleine Version (ca. 600 KB) >>> Für postalische Zusendung eines Programmheftes...

    Read more →

    „Stonebelly“ – Wild Theatre (A / NZL)

    by  • 27. März 2011 • Bühne, dzd aktuell • 0 Comments

    Treibholz ferner neuseeländischer Strände & ausrangierte Objekte von Wiener Flohmärkten Preview: 29. & 30. April, um 22 Uhr Premiere im September 2011 Die Realität erfüllt die Erwartungen nicht – die durch das soziale Netz fallen, werden durch Bewegung und präzise Manipulation in jene Kreaturen und Charaktere verwandelt, die am Rande unserer Vorstellungskraft zuhause sind.

    Read more →

    Objekttheater Workshop in Leipzig

    by  • 28. Mai 2010 • Bühne • 0 Comments

    Das Leben der Dinge – Objets trouvés 18. – 28. August 2010 unter der Leitung von Antoine Birot & Florian Feisel (dzd-KennerInnen bekannt aus „Styx“) Die Arbeit mit aufgefundenen Gegenständen ist Grundlage des Objekttheaters und ein Ausgangspunkt für diesen Workshop.

    Read more →